Impressum Bei Tagesanbruch ist die Welt dir ganz alleine  . Wie Juwelen glitzern die Tautropfen auf den Grashalmen. Frühe  Sonnenstrahlen brennen ihren Weg durch die Wattebäusche des  Morgennebels. Fahrtwind, kühl und angefüllt mit Aromen von reifer  Erde und nassem Heu zaust Dir übers Haar.Deine Schwalbe  Marathonreifen summen im Chor mit dem ersten Hahnenschrei ein  Liedchen auf dem Asphalt. Alles neu und fremd. Die Straßen, Orte und Landschaften. Wege,  von dir noch nie gegangen, führen dich ins ungewisse Abenteuer  hinterm Horizont. Fremd auch du selbst. Niemand kennt Dich, hier kannst du dich neu erfinden, aller Lasten und Erwartungen befreit kannst du nur du  selbst sein oder auch der, der du sein willst. Manchmal fühlst du dich so allein in der Fremde, doch schon an der  nächsten Ecke winken dir die Menschen zu. Warme Wogen von  Achtung, Anerkennung wehen dir entgegen. Verweilst du ein wenig, erzählen sie dir von ihren eigenen Träumen, und den tausend  Gründen, sie nicht zu leben. Und so weckst du Hoffnung in ihnen,  einmal auch selbst aus dem Schatten zu treten und nicht länger  das Leben nur zu verträumen. Leb Deine Träume, dann gehört Dir die Welt Schon mal mutterseelenallein im Zelt übernachtet, während  draußen die Kojoten heulen?   In der linken Hand den Elektroschocker, rechts das Pfefferspray  liegst du auf der Isomatte. Stocksteif, mit angehaltenem Atem  lauschst du nach draußen. Draußen, das ist jenseits der 2  Milimeter starken Polyesterplane. Kein wirkliches Bollwerk gegen  die heulende Meute. Die Blase drückt aber da raus gehst du auf  keinen Fall. Da kann man doch nicht schlafen? Aber klar doch.  Irgendwann wachst du auf, es ist schon hell. Sprung aus dem  Schlafsack, Rettung hinter dem nächsten Busch. Das Gas in der  Kartusche reicht nur noch für lauwarmen Kaffee. Eine dünne  Eisschicht liegt auf der Zeltplane, die Wiese ist nass. Du spürst  jeden Knochen einzeln. Mit klammen Händen packst den Kram in  die Taschen.   Sind das nicht die Nächte, von denen du später mit romantisch verklärter Stimme erzählst?

http://www.suchmaschinenoptimierung.eu/
Besucher  Reisen mit Hund unsere Reisen Ausrüstung Fotogalerie über uns Kontakt Home